Freitag, 12. Juni 2009

Wordblogger

Kaum zu glauben aber war. Microsoft hat im Office 2007, das ich derzeit als Testversion "Home & Student" installiert habe und mir bald kaufe, eine Blogfunktion im Word 2007 eingebaut. Sogar mit Upload Funktion zu den wichtigsten Blog-Anbietern unter anderem auch blogger.com den ich ja nutze. Ich erstelle quasi jetzt diesen Blog Post mit Word um die Blogfunktion zu testen.

Die Blog Features von Word sind vielfältig. Man kann eigentlich fast alle wichtigen Formate in den Post einfügen die Word kennt. Zum Beispiel Tabellen, Grafiken, ClipArts, Diagramme sowie WordArts. Natürlich auch normale Bilder und Hyperlinks.

Leider wurde beim ersten Upload dieses Postings über Word der Screenshot nicht mit hochgeladen.


Hier mal als Beispiel ein aktueller Windows Screenshot von Word den ich eingefügt habe:



Mein Fazit: Da ich mir Microsoft Office 2007 sowieso kaufe und auch bloggen will wenn ich gerade keine Verbindung zum Internet habe (was aber eher selten vorkommt) ist Die Blogfunktion von Word 2007 vielleicht sogar die bessere Wahl um seine Blog Posts zu verfassen als das sehr kleine und eingeschränkte Webinterface von blogger.com das auch nicht so viele (Formatierungs-)Funktionen bietet wie Word.






MfG

1 Kommentar:

  1. Hallo, wie kann ich denn, bin auch bei blogger, einstellen, dass ich auch aus word die bilder hochladen kann? wäre sehr dankbar für ne antwort an dennishassler@ymail.com

    AntwortenLöschen