Sonntag, 21. Februar 2010

Now Playing: Plants vs. Zombies

Ja da ist sie wieder. Die als Teufel beschimpfte Spieleschmiede die eine Gelddruckmaschine besitzt. Der größte Feind der Langeweile und das Schrecken von vielen Arbeitgebern. Die Rede ist hier natürlich von Popcap der Softwareschmiede mit dem Suchtfaktor.

Seit Peggle denkt bei “Freude schöner Götterfunken” keiner mehr an Schiller sondern an Einhörner und Hamster. Dieses Spiel war wirklich auf jeden System ein Topseller ob nun in XBOX Live oder im App Store.

Der neuste Hit von Popcap ist Plants vs. Zombies das schon vor einiger Zeit auf Mac, PC und XBOX Live erschienen ist. Nun ist der Titel, Popcap typisch, teuflischer weise an einem Montag im App Store erschienen was viele Spieler sicher von der Arbeit abgehalten hat.

 IMG_0342

Die Portierung auf den Touchscreen dieses Tower Defence Variante ist wirklich so gut gelungen das man glaubt dieses Spiel wäre ein iPhone / iPod Exklusivtitel. Das Spielprinzip ist schnell erklärt. Zombies wollen eure Haus einrennen. Diese kommen dabei von rechts nach links wo euer Eigenheim steht. Um dieses zu beschützen pflanzt Ihr jede Menge verschiedene Blumen zur Verteidigung die z.B. mit Samenkörnern schießen oder Zombies auffressen. Der Charakter des Spiels liegt dabei im Detail. Das mahnende “Braiinnzz” der Zombies das soviel heißt wie “ich komme” oder der verückte Nachbar Crazy Dave der euch mit seinem Kofferraumladen unterstützt verleihen dem Spiel den Charme. Oder geht mal in die Achievements und scrollt dort weiter runter und schaut was passiert. Man will immer wieder “noch eine Runde” Spielen und entwickelt dadurch eine Sucht.

IMG_0345

Fazit: Obwohl die Minispiele des großen Bruders nicht übernommen wurden bekommt man meiner Meinung nach derzeit für 2,39€ kein besseres Spiel im App Store. Also kaufen, laden und spielen bis der Akku leer geht.

In diesem Sinne: “Brainnzz”

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen