Mittwoch, 2. Februar 2011

iZeitraffer iOS App und was Zwiebelsaft damit zu tun hat.

Vor längerer Zeit hat Hessi vom sehr hörenswerten Bitsundso Podcast eine App für das iOS empfohlen mit der das iPhone Zeitraffer Aufnahmen machen kann, wie man sie z.B. aus der “Sendung mit der Maus” kennt. Die App iZeitraffer (Time Lapse) landete kurze Zeit später auf meinem iPhone und ich habe leider bisher keine Anwendung für diese gefunden.

Als ich wegen einer Erkältung zum alten Zwiebelsaft Hausmittel Rezept von meiner Oma griff (vergleichbar hiermit: Chefkoch.de) und darüber in Twitter und Facebook berichtete war ich doch überrascht wie wenig Leute diese alt bewährte Hausmittel kennen. So bin ich auf die Idee mit der Zeitraffer Aufnahme gekommen. Zwiebeln ins Glas, Zucker in Schichten drauf und dann ab unter ein konstantes aber nicht zu warmes Licht. Für die Aufnahme nutzte ich die iZeitraffer App auf einem iPod Touch der 4. Generation. Da die iPod Kamera eine maximale Auflösung von 640x960 Pixeln hat (entspricht der Retina Display Auflösung) habe ich mich in der App für eine Aufnahmeauflösung von 480x640 Pixeln entschieden um die Kamera nicht zu überfordern. Danach wurde der iPod einfach in altes iPhone 3G/3GS Dock gesteckt das am Ladegerät angeschlossen war und GANZ WICHTIG, der Flugzeugmodus aktiviert, damit nicht irgendwelche Push Benachrichtigungen dazwischen funken.

Zwiebelsaftraffer

Die Einstellungen der App sind alle logisch und leicht verständlich. Dann nur noch auf Start drücken und circa 10 Stunden und genau 3210 Einzelaufnahmen (im 10 Sek. Intervall) und einmal Rendern später ist dieses Video dabei rausgekommen:

Zwiebelsaft Produktion in Zeitrafferaufnahme

Eine sehr schöne und gut gelungene Aufnahme wie ich finde. Sogar mit Hintergrundmusik die man direkt aus verschiedenen klassischen Musikstücken in der App wählen kann. Und übrigens, habe ich schon mal erwähnt wie AWESOME ZWIEBELSAFT ist. Bereits als Kind habe ich dieses süße Zeug geliebt und es hilft wirklich bei Husten und Halsschmerzen. Versucht es mal aus (Rezept siehe weiter oben).

iZeitraffer macht einen riesen Spaß und ist seine 79 Cent wert und sofern man mal eine Verwendung dafür hat. Ich werde in nächster Zeit auf jeden Fall öfters danach Ausschau halten ob sich eine Situation für eine Zeitrafferaufnahme ergibt. iTunes Link

Kommentare:

  1. App ist leider seit 4.3 nicht mehr zu gebrauchen. Stürzt immer wieder nach dem Render Vorgang ab. Hätte ich mal vorher die Bewertungen gelesen - AHRG :(

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Info Dominik. Habe dein Kommentar Anfangs gar nicht gesehen da dieser in meinen Spammails gelandet ist. Hoffe die App bekommt ein 4.3 Update!

    AntwortenLöschen